Junge internationale Elite zu Gast - Konzert für Cello und Klavier

Montag, 29.07.2019
20:00 Uhr
- 21:00 Uhr
Fischerkirche Born

Fermín Villanueva (*1993 in Pamplona) spielt seit seinem siebten Lebensjahr Cello. Im Alter von zwölf Jahren gewann er den Nationalen Musikwettbewerb Spaniens und wurde kurze Zeit später an der Hochschule für Musik des Baskenlandes aufgenommen, die er mit 18 Jahren mit dem Bachelor abschloss. 2014 absolvierte an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater seinen Masterstudiengang mit Auszeichnung. 

Spanisches Feuer, Leidenschaft, Talent zeichnen Fermin Villanueva aus. Er verzaubert das Publikum mit seinem außergewöhnlichen Können. 2014 gewann er den „Concurso Permanente Juventudes Musicales de España“ und den EMCY Preis der "European Union of Music Competitions for Youth". Er ist Preisträger des „Clara Schumann“ Duo Wettbewerbs (Leipzig, 2014) und des Internationalen Wettbewerbs „Young Virtuosos“ (Sofia, 2015). 

Als Solist  konzertierte er mit Orchestern wie dem baskischen Sinfonieorchester, dem Leipziger Sinfonieorchester und dem Rundfunk Sinfonieorchester Spaniens.

Er bot Recitals in vielen Konzertsälen und auf Festivals Europas (BachFest in Leipzig 2013, „Serenates“ in Valencia 2015,  Russiches-Kammermusikfest in Hamburg 2015).

Seiner Debut-CD erschien mit dem Schallplattenlabel Columna Música.

An diesem Abend wird er begleitet von der Pianistin Mara Mednik. Sie erhielt bereits zahlreiche Preise als beste Klavierbegleiterin. Sie ist geschätztes Jurymitglied und offizielle Pianistin des Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds in der Deutschen Stiftung Musikleben

Fischerkirche Born
Am Waldrand
18375 Born auf dem Darß