Bilder einer Ausstellung

Donnerstag, 24.10.2019
20:00 Uhr
- 21:00 Uhr
Seemannskirche Prerow

 

Im August 1873 starb unerwartet Modest Moussorgskys enger Freund, der Architekt und Maler Viktor Hartmann. Im darauffolgenden Jahr wurde auf Veranlassung des Musik- und Kunstkritikers Wladimir Stassow eine Gedächtnisausstellung mit Hartmanns Arbeiten veröffentlicht. Sie veranlasste Moussorgsky, zu einigen der ausgestellten Zeichnungen und Aquarelle musikalische Illustrationen zu komponieren. Innerhalb von nur drei Wochen entstand der Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ – eine Schilderung der Vorgänge auf den Bildern und seines eigenen Wandels im Ausstellungsraum von Bild zu Bild. Zu Moussorgskys Lebzeiten von der Öffentlichkeit weitgehend ignoriert, begann das Werk seinen Siegeszug erst nach der Orchestrierung durch Maurice Ravel für den russisch-amerikanischen Dirigenten Serge Koussevitzky. Seither gehören die „Bilder einer Ausstellung“ zu den meistgespielten Stücken weltweit.Common Contrasts stellt den Zyklus in einer eigenen Bearbeitung für die Besetzung Akkordeon und Saxophon vor.Zum Duo:Duo Common Contrasts Common Contrasts eröffnet durch die ungewöhnliche Kombination von Saxophon und Akkordeon einen neuen Zugang zur spannenden Welt der Kammermusik. Durch den Mangel an Originalliteratur praktisch gezwungen, wagen sich die beiden Musiker aus Berlin und Potsdam an verschiedenste Werke der Musikliteratur und bearbeiten sie eigens für ihre Besetzung. In der Kombination mit eigenen Stücken entstehen überraschende Interpretationen.Das Duo erhielt den Studiopreis der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur zur Produktion seiner ersten CD "Viaggio", die in der Künstleredition media4art bei newsic erschien. 

Kathrin von Kieseritzky Sopransaxophon

Altsaxophon

Baritonsaxophon

Heiner Frauendorf Akkordeon

Seemannskirche Prerow
Kirchenort 2
18375 Ostseebad Prerow
Konzert zur Advents- und Weihnachtszeit 22.12. - 19.00 Uhr ECHO

Ehemalige Mitglieder des Dresdner Kreuzchores und des Thomanerchores werden in er Seemannskirche auftreten. Der Förderverein zur Erhaltung des Seemannskirche veranstaltet dieses ganz besondere und einmalige festliche Konzert.