"Bach - Barock & Bauhaus" - Eröffnungskonzert der Reihe "piano & nature" mit den Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach

Montag, 29.04.2019
20:00 Uhr
- 21:00 Uhr
Fischerkirche Born

 Was haben Bach, Barock und Bauhaus miteinander zu tun? Kaum jemand weiß, dass der berühmte Maler und Bauhausmeister Lyolnel Feininger, der als erster Künstler von Walter Gropius an das Bauhaus berufen wurde, auch komponierte. Lyonel Feininger war ein großer Verehrer des "Barockmeisters" Johann Sebastian Bach. Mit 50 Jahren erinnerte sich Feininger, der als Wunderkind auf der Geige galt, seiner musikalischen Wurzeln und begann, Klavier- und Orgelfugen ganz im Geiste Bachs zu komponieren. So entstanden in den Jahren 1922/23 in Weimar mehrere Kompositionen für Orgel und Klavier. Im 100. Jubiläumsjahr des Bauhauses präsentieren die beiden Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach nun die Musik von Bach und Feininger auf besondere Weise. Klassische Tradition und Jazz treffen hier aufeinander, denn die Werke erklingen in ganz eigenen Bearbeitungen und neuem musikalischen Gewand in bester Bauhaus-Tradition: experimentell, frei und vielgestaltig. Konzertante Klavierpassagen mischen sich mit Streicherklängen des "E-Claviers" und die historische Tradition des Improvisierens birgt in den Arrangements von Lutz Gerlach ganz neue Farben.  

Zu den Klängen des Flügels werden Lichtinstallationen mit Motiven aus Feinigers Bildern den Innenraum der Kirche erleuchten - ganz nach dem Traum des Bauhaus-Gründers Walter Gropius: das Zusammenkommen verschiedener Künstler und Stile, die ein gemeinsames Ziel verfolgen... In diesem Falle sei das eine gute Stunde des Zurücklehnens, Hörens und Genießens.

 

Fischerkirche Born
Am Waldrand
18375 Born auf dem Darß