Aus dem Notenbuch Friedrich II. und Improvisationen für Blockflöte und Orgel

Donnerstag, 15.07.2021
20:00 Uhr
- 21:00 Uhr
Seemannskirche Prerow

Die Berliner Blockflötistin Susanne Ehrhardt und der Berliner Reginalkirchenmusiker im Erzbistum Berlin Tobias Segsa spielen virtuose Barockmusik von Girolamo Frescobaldi, Georg Philipp Telemann und Johann Walter.

Susanne Ehrhardt studierte nach dem Abitur Klarinette und Blockflöte an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin bei Professor Ewald Koch und Professor Reinhold Krug. Noch während ihres Studiums baute sie an der Leipziger Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ die Blockflötenklasse auf. Ihre eigenen Blockflötenstudien ergänzte sie bei Walter van Hauwe (Amsterdam). Am Königlichen Konservatorium in Den Haag erwarb sie das Diplom für die historische Klarinette bei Eric Hoeprich.
Bei den internationalen Festivals wie den Leipziger Bachtagen, den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen, den Musikfestwochen von Lugano, dem Brighton-Festival und dem Cervantes-Festival in Mexiko ist sie ein gern gesehener Gast. Ihre Konzerte wurden von zahlreichen Radio-Sendern live übertragen. Sie ist Rezensentin der Fachzeitschrift für Holzbläser „Tibia“, Celle.

Tobias Segsa wurde 1979 in Berlin geboren. Mit 17 Jahren erhielt er seinen ersten Orgelunterricht bei Martin Ludwig in Berlin als Jungstudent des Julius-Stern-Institutes der Hochschule der Künste. Von 2000 bis 2005 studierte er Kirchenmusik an der Kirchenmusikschule Görlitz (2000) und an der Universität der Künste (2001-05) in Berlin. Zu seinen Lehrern gehörten Friedemann Böhme (Orgel), Karl Jonkisch (Improvisation), Prof. Friedrich Meinel (Orgel), Prof. Wolfgang Seifen (Improvisation) und Uwe Gronostay (Chorleitung). Ein Studium im Fach der konzertanten Orgelimprovisation bei Prof. Wolfgang Seifen an der Universität der Künste schloss er im Jahr 2008 ab. Außerdem nahm er an Meisterkursen für Orgelimprovisation bei Frederic Blanc, Pierre Pincemaille, Peter Planyavsky, David Briggs, Tomasz A. Nowak und anderen teil. Seit 2005 ist Tobias Segsa als Kirchenmusiker der Gemeinde St. Josef in Berlin – Köpenick tätig. 2014 erhielt er eine Berufung zum Regionalkirchenmusiker im Erzbistum-Berlin.

 

Veranstalter: Kirchengemeinde Prerow

Seemannskirche Prerow
Kirchenort 2
18375 Ostseebad Prerow