"Spätsommer-Abend-Klänge" Konzert der Reihe "Piano & Nature"

Montag, 07.09.2020
17:30 Uhr
- 18:30 Uhr
Fischerkirche Born

Klaviermusik, von der Natur inspiriert, steht im Zentrum der Konzertreihe "piano & nature", die mit großem Erfolg unter Leitung der Pianistin Ulrike Mai seit mehreren Jahren den Flügel in der hölzernen Fischerkirche zu speziellen musikalischen Themen und in verschiedensten Besetzungen zum Klingen bringt.

Die sanfte und geheimnisvolle Stimmung der "Blauen Stunde" eines Spätsommer-Abends soll nun das musikalische Thema dieses Konzert-Abends sein.

Und so (ent-)führt das Repertoire dieser musikalisch-nächtlichen Konzert-Reise durch 300 Jahre spannende und entspannende Musikgeschichte. Im solistischen Spiel am Flügel und im Duo mit der Flöte werden sich Bach und Chopin, fantastische Klänge eines Debussy und Ravel - bis zu Dave Brubeck und Edvard Elgars berühmten "Chanson de la nuit" begegnen.

Hierzu hat sich die Gastgeberin der Reihe Ulrike Mai die Flötistin Ev Pielucha-Freiwald eingeladen.

Ev Pielucha- Freiwald studierte in Deutschland und Oslo und ist nach ihrem Konzert-Examen derzeit Solo-Flötistin der Philharmonie Neubrandenburg.

Ulrike Mai studierte in Rostock, gewann u.a. den 1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb Tabor. Ihre Konzerte führen Sie durch ganz Deutschland, nach Israel und in die Schweiz."…ein akustisches Erlebnis.."(PIANO-NEWS)

Karten: 14,- € (ohne Kurk.16,-€) - Kurverwaltung Born (038234 50421, info@darss.org) Die Besucherzahl ist je Konzert auf 35 Personen begrenzt!


Fischerkirche Born
Am Waldrand
18375 Born auf dem Darß